Allgemein/ Kuchen und Gebäck

Black Bean Brownies

Endlich haben wir mal Brownies mit schwarzen Bohnen ausprobiert. Und was sollen wir sagen: wirklich superlecker! Und auch noch glutenfrei.
Es schwirren ja einige Rezepte dieser Art im Netz herum. Unseres orientiert sich an dem von Oh Sophia.

DSC_0711Zutaten für 9 Brownies:
1 Dose schwarze Bohnen (Abtropfgewicht 265g)
2 EL Sojamehl vermischt mit 4 EL Wasser (Eiersatz)
4-5 EL Zucker
1 EL Kokaopulver
3 gr. EL Kokosöl
1/2 Päckchen Backpulver
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Salz

50 g dunkle Schokolade
1 EL Sesam

Zubereitung:
Die Bohnen abgießen, abwaschen und abtropfen lassen.
Das Sojamehl mit dem Wasser glatt rühren.
DSC_0712Alle Zutaten, außer der Schokolade und dem Sesam, in einen Mixer geben. Gut durchmixen lassen und den Teig in eine rechteckige (ca. 24 cm x 24 cm) mit Backpapier ausgelegte Form geben.
Im vorgeheizten Ofen 20 Min. bei 180 Grad Umluft (mittlere Schiene) backen.
Während der Kuchen auskühlt, die Schokolade im Wasserbad schmelzen und den Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

DSC_0742Den abgekühlten Kuchen mit der flüssigen Schokolade verzieren und mit Sesam bestreuen.

 

 

 

DSC_0747Nachdem die Schokolade fest geworden ist, den Kuchen in 9 Stücke schneiden.

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    koeniginvegan
    29. Mai 2016 at 18:49

    Die sind echt gut?? Ich trau mich da ja nicht so richtig ran 😁

    • Reply
      4ware
      29. Mai 2016 at 19:53

      Wir haben sie gerade heute zum 2.Mal gebacken. Sie sind wirklich super! Keine Spur von Bohnengeschmack. Und auch keine unerwünschten Nebenwirkungen;) Trau Dich!

    Leave a Reply