Monthly Archives:

September 2019

Allgemein/ Salat/ Saucen und Dips

Cremige Salatsauce mit Hanfsamen

Essig und Öl Vinaigrette ist auf die Dauer zum Salat etwas eintönig.
Eine lecker cremige und dazu auch noch gesunde Salatsauce bekommt man durch Zugabe von Hanfsamen. Sind diese gerade mal nicht vorhanden, schmeckt sie auch lecker mit Pinienkernen. Die Kräuter kann mal wahlweise frisch oder tiefgekühlt nehmen.

Zutaten:
200 ml Olivenöl
100 ml Wasser (oder etwas mehr, wenn es flüssiger sein soll)
2 EL Apfelessig
15 g Würzhefe
30 g Hanfsamen
ein kleines Bund frischer Dill (oder 1-2 EL TK Dill)
ein kleines Bund frische Petersilie (oder 1-2 EL TK Petersilie)
1 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Mixbecher gut durchpürieren, bis eine cremige Sauce entsteht.

Allgemein/ Brot/ Kuchen und Gebäck

Pikante Franzbrötchen

Zutaten für 12 Stück:

500g Weizenmehl
250ml Hafermilch
1 gestr. TL Salz
1 Prise Zucker
1/2 Würfel frische Hefe
1 EL Kokosöl
1-2 Gläser Pesto (gekauft oder selbstgemacht)

Zubereitung:

Das Mehl mit Salz und Zucker mischen. Die Hafermilch leicht erwärmen und darin die Hefe und das Kokosöl auflösen.

Beides zusammengeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Diesen abgedeckt 45 Min. ruhen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Den Teig nochmals kurz durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Großzügig das Pesto auf dem Teig verteilen und von der langen Seite her aufrollen.

Die Rolle in 12 Teile schneiden und jeweils ein Teil mit einem Eßstäbchen in der Mitte durchdrücken, so dass die typische Franzbrötchenform entsteht.

Die Brötchen auf ein mit Backpapier oder Backmatte ausgelegtes Blech setzten (wir haben in zwei Etappen gebacken) und 20 Min. backen.