Browsing Category

Frühstück

Allgemein/ Frühstück

Nuss-Nougat Creme

DSC_1555Zutaten für 1 Glas:

330 g Haselnüsse
120 g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Kokosöl
2 EL dunkles Kakaopulver
1/2 TL Vanillepulver

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen und die Haselnüsse auf einem Backblech ca. 7 Min. rösten.
Die heißen Haselnüsse in die Küchenmaschine geben (wir nutzen eine Kenwood FPM 250)
und etwa 2 Min. zerkleinern, bis das Öl austritt. Dann die übrigen Zutaten dazugeben und alles so lange verarbeiten lassen, bis es eine zähflüssige Masse wird.
In ein Glas füllen und als Aufstrich genießen.

Allgemein/ Frühstück/ Kuchen und Gebäck

Frühstücks-Schnitten

Diese leckeren Schnitten mit Dattelsüße und Haferflocken gab´s heute morgen frisch aus dem Ofen. Hmm!

Zutaten für 18 Stück:

2 Bananen
50 g Apfelmus
80 g feine Haferflocken
4 weiche (oder eingeweichte) Datteln
je 1 Msp. Zimt, Vanille, Salz und Nelken
2 TL Kokosöl für die Form

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen und eine flache Form (unsere hat die Maße: 29cm x 23cm) mit Kokosöl einfetten.
Alle Zutaten mit einem Pürierstab zu einem Teig verarbeiten und in die Form streichen.
Im vorgeheizten Ofen ca. 18-20Min. backen, auskühlen lassen und in 18 Stücke schneiden.

Einfach, schnell, gesund und lecker.

Allgemein/ Frühstück

Chia-Lucuma-Pudding

In unserer zweiten Insider-Box von Nu3 hatten wir u.a. Lucuma Pulver. Dieses süßlich schmeckende Pulver aus der Frucht des Lucuma Baumes ist reich an Mineralstoffen, Eisen, Kalium, Kalzium, Phosphor und Niacin. Außerdem soll es gut für die Haut sein.

Also ab damit in den Pudding, in den Smoothie, ins Eis,…

Zutaten für 2 Personen:

5 EL Chiasamen
2 TL Lucuma-Pulver
1 Msp.Vanillepulver
300 ml Pflanzenmilch
2 EL getrocknete Cranberries oder Kirschen
1/2 Banane oder anderes Obst
evtl.etwas Agavendicksaft für mehr Süße

Zubereitung:

Die Chiasamen mit dem Lucuma-Pulver und dem Vanillepulver sowie den Cranberries vermischen. Pflanzenmilch unterrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Pudding mit Bananenscheiben dekorieren und nach Belieben mit Agavendicksaft gesüßt servieren.

Allgemein/ Frühstück/ Hauptgericht/ Nachtisch

Grießbrei mit selbstgemachter Mandelmilch

DSC_0575

Heute gab es ein süßes Mittagessen: Dinkelgrießbrei mit selbstgemachter Mandelmich und frischer Mango.
Sehr praktisch ist, dass man bei diesem Rezept die Mandelmilch weder stehenlassen noch durchsieben muss.

 

Zutaten für 3 Portionen:

500 ml Wasser
50 g Mandeln
2 Datteln
1 Msp Vanillepulver
75 g Grieß
1 Prise Salz
1 Msp Kakao
1 Msp Kardamom
1 -2 EL Ahornsirup
1 Mango

Zubereitung:

Das Wasser mit den Mandeln, den Datteln und dem Vanillepulver 1 Min. auf höchster Stufe im Mixer pürieren. Die Mango in kleine Stückchen schneiden. Die Mandelmilch zusammen mit Salz, Kakao, Kardamom und Ahornsirup unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Den Grieß einrühren, bis die Milch andickt.
Den Grießbrei auf drei Schüsseln verteilen und mit der Mango dekorieren. Wer es süßer mag, gibt noch einen Schuß Ahornsirup darüber.

Allgemein/ Frühstück

Overnight oats mit Chia

Letzte Woche hatte eine Kollegin ein Gläschen Overnight oats für die Mittagspause mitgebracht. Die wollten wir schon immer mal ausprobieren. Gesagt, getan:

Zutaten für ein Glas:

50 g Haferflocken
1 EL Chiasamen
1 Prise Zimt
100 ml Pflanzenmilch
Obst nach Geschmack
evtl. etwas Agavendicksaft
1 EL gehackte Mandeln oder Nüsse

Zubereitung:

Haferflocken, Chiasamen und Zimt vermischen und in ein Glas geben, mit Milch aufgießen und über Nacht verschlossen oder abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Am nächsten morgen mit Obst, evtl. Agavendicksaft und gehackten Nüssen dekorieren.

Wir haben körnige Haferflocken genommen, etwas cremiger wird es mit der blütenzarten Sorte.
Ein schnelles, gesundes und sättigendes Frühstück.

 

Allgemein/ Frühstück/ Marmelade

Rohe Marmelade

Ein tolles Rezept für rohe Himbeermarmelade habe ich gefunden und gleich ausprobiert (leider weiß ich die Seite nicht mehr.)

Man taut 500 g gefrorene Himbeeren auf,  

IMG_1246

 püriert diese mit 2-3 EL Chiasamen und lässt das ganze über Nacht im Kühlschrank quellen. Wer es süß mag, gibt noch etwas Agavendicksaft dazu. Vanillepulver kann man auch noch dazugeben. Das hatte ich allerdings vergessen.

Diese gesunde Marmelade kann man sich ohne schlechtes Gewissen daumendick aufs Brot streichen😊😊😊.