Browsing Category

Produkttest

Allgemein/ Produkttest

Produkttest „Thuna Kein Fisch“

DSC_4435Heute haben wir den“ Thuna kein Fisch“ von Lord of Tofu im Kühlregal unseres Biomarktes entdeckt.
Ein Fischersatzprodukt haben wir bisher noch gar nicht getestet. Und für 1,99€ für 110g konnte man nun auch nicht so viel falsch machen.
Der Thuna besteht zu 50 % aus Sojabohnen. Der dann wirklich leicht fischige Geschmack kommt wohl hauptsächlich von den enthaltenen Algen.
Es ist bestimmt nicht leicht, an richtigen Thunfischgeschmack heranzukommen. Das  ist hier unser Meinung nach gut, aber nicht zum Verwechseln gut gelungen.

DSC_4437Der Thuna ist lecker würzig, hat eine thunfischähnliche Konsistenz und schmeckt als Brotbelag besonders in der Kombi mit veganer Majo prima. Als Pizzabelag oder im Salat, wie auf der aufgedruckten Rezeptidee, können wir uns den Thuna sehr gut vorstellen.

DSC_4443Die Katze hat ihn jedoch sofort für Thunfisch gehalten 😀

Allgemein/ Käse/ Nachtisch/ Produkttest

Happy Cheeze

Vorgestern lachte er uns aus dem Kühlregel im Biomarkt an: Happy Cheeze, veganer Käse aus fermentierten Cashewkernen.
Viele Veganer vermissen den Geschmack von Käse. Bis jetzt wurden wir von den meisten Käsealternativen enttäuscht. Doch dieses Produkt ist der Knaller! So lecker! Ein Wunder, dass wir noch ein kleines Stückchen übrig gelassen haben.
DSC_2841Wir haben den gereiften Klassik Käse probiert und sind nun ganz gespannt auf die vielen anderen Sorten, die es noch so gibt.
Ganz günstig ist der Leckerbissen mit 7,95€ für die 100g Packung nicht, aber ab und zu sollte man sich diesen 100 Prozent rohen Bio- Genuss „von glücklichen Cashews“ gönnen.

Allgemein/ Produkttest

Veggiemarkt am Kiekeberg

Heute haben wir den Veggiemarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg besucht. Wir waren gegen Mittag dort, und es war schon gut besucht.
Erfreulicherweise war auch das vegane Angebot sehr groß, was wir gar nicht erwartet hätten.
Es gab viele Aussteller, Kochvorführungen, Vorträge und fast an jedem Stand etwas zu probieren.
dsc_2421Wir haben einige leckere Produkte gekauft und nette Gespräche, u.a. mit den sympatischen Damen der VegGabel (Euer Frühlingsquark ist superlecker!), der netten Swantje Köhler von Swantje.comdsc_2422 (Deine Aufstriche schmecken toll, und die Mandelsplitter in veganer Schokolade sind ne Wucht!), den emsigen Köchinnen vom NAGEL Stand (Euer Nigari Tofu Alge abgelöscht mit Sojasauce hat uns sowas von überzeugt!) geführt.dsc_2419

Außerdem gab´s leckere Säfte vom Obsthof Stemm, heißen Ingwerpunsch von Corinna Stieren´s Feinkostmanufaktur, Bio-Superfood-Mixes von Seedheart und Weizengraßsmoothies von lütt gröön. Wir haben frische Smoothies vom Lieferservice hellogreen getestet sowie Marmelade und Kimchi von mus muss.
dsc_2424Später wanderte noch der vegane Apfelkuchen des hauseigenen Café´s „Koffietied“ samt einer Kugel Passionsfrucht-Mango Sorbet in unsere Mägen. Frisches Zahnöl präsentiere uns u.a. Frauke Fischer von Ringana.dsc_2426
Leider hatten wir viel zu wenig Zeit mitgebracht und hätten uns sonst noch supergerne den Vortrag von Swantje angehört und die Kochvorführung von Eduard Paschkowski angesehen.
Leider hatten wir es etwas eilig und mussten, nachdem wir noch ganz schnell draußen am Brotstand ein Dinkeltoast erstanden hatten, wieder nach Hause fahren.
dsc_2434Der Veggiemarkt hat uns begeistert, und wir haben uns gefreut, dass wir den Besuch noch in unseren Terminkalender gequetscht haben.
Beim nächsten Mal planen wir auf jeden Fall viel mehr Zeit ein!

Allgemein/ Produkttest

Chokool-vegane Schokolade

Wir haben ein bisschen Schokolade bestellt…
Und zwar die „Chokool“ von Attila Hildmann. Es gibt sie in den Sorten Chokool (quasi Vollmilch), Mandel, Vanille und Matcha.
Vanille hat uns am besten geschmeckt, dicht gefolgt von Matcha, Mandel und den Schluss macht die blaue Chokool.
Es ist eine cremige, zart schmelzende Schokolade, die wirklich sehr lecker ist.
Im Laden gibt es sie derzeit noch nicht. Sie ist nur über Attilas onlineshop zu beziehen. 10 Cent gehen jeweils an den Tigerschutz. Da lohnt es sich dann wirklich gleich ein paar Tafeln mehr zu kaufen.
Mal sehen, wie lange unser Vorrat reichen wird…
dsc_2262

Allgemein/ Produkttest

Nu3 Insider-Box Nr.2

Unsere zweite Insider-Box von Nu3 ist angekommen! Wieder durften wir tolle Produkte ausprobieren.
Diesmal gab es: Nutri-Nick Sojabohnen Pasta, Raab Vitalfood Reis Protein, Nu3 Matcha Coco Mix Sticks und Nu3 Lucuma Pulver.

Wir freuen uns sehr! Dankeschön!

Das Lucuma Pulver haben wir gleich in einem Chia-Lucuma-Pudding ausprobiert.

Allgemein/ Produkttest

Gemüsekiste

Yeah! Unsere erste Bio Gemüsekiste ist heute angekommen, gefüllt mit leckeren Dingen. Wir haben sie bei Elbers Hof zur Probe bestellt. Bestellung und Lieferung verliefen reibungslos. Die Ware ist regional, frisch und lecker. Unsere Kiste enthielt:

1 Wirsing
3 Möhren
1 rote Beete
2 Zwiebeln
1 Pak Choi
1 Aubergine
1 Bund Kräuter
1 kg Kartoffeln Linda
Posteleinsalat
1 Brot

Sie hat 18,38€ gekostet, was ein angemessener Preis ist.
Die Probelieferung hat uns überzeugt, und wir werden uns jetzt wöchentlich eine Kiste liefern lassen.

DSC_0397

Die rote Beete und die Karotten haben wir gleich  zusammen mit einem Apfel durch die Saftpresse geschickt. Köstlich!

 

Getränke/ Produkttest

Matcha von Veganz

Heute zum Frühstück gab es leckeren Matcha Latte (mit aufgeschäumter Sojamilch und Agavendicksaft). Wir haben das Bio Grünteepulver von Veganz verwendet. Es schmeckt leicht nach Heu und sehr angenehm, wenn man etwas Agavendicksaft hinzufügt.
Ein gesunder, anregender Start in den Tag!

Allgemein/ Produkttest

Nu3 Insider Box

IMG_3418 IMG_3424

Vor wenigen Tagen ist unsere erste Insider Box von Nu3 mit hochwertigen, tollen, veganen Produkten angekommen.

Sie enthielt: eine rohe Schokolade von Lovechoc, Chiamehl, Maca-Pulver, Himbeerpulver von Spice for life und einen Energy Riegel von Clif Bar.

Den Energyriegel, Geschmacksrichtung Coconut Chocolate Chip haben wir uns eben geteilt. Er schmeckte gut, nicht zu süß, lecker nach Hafer und Kokosnuss. Die Menge ist mehr als genug für eine Person.

Mal schauen, wie die anderen Produkte schmecken und wie wir sie verwenden… Rezeptvorschläge gab es übrigens auch gleich dazu. Vielen Dank!